Musikfestival in Meldorf an der Astrid-Lindgren-Schule

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Am Dienstag, den 15.3.16, nach dem Frühstück machten wir (7 Schüler und zwei Lehrerinnen) uns mit unserem Schulbus auf den Weg nach Meldorf.

Nach 2 Stunden Fahrt erreichten wir dort die Astrid-Lindgren-Schule, die zum Musikfestival eingeladen hatte. Vor Ort waren Schulen aus ganz Schleswig-Holstein vertreten. Wir wurden sehr freundlich empfangen und luden unsere Rucksäcke und Schlafsachen in einem Klassenraum und im Musikraum ab.

Alle Teilnehmer trafen sich in der Turnhalle. Dort zeigte jede Gruppe ihre Aufführung. Es gab verschiedene Bands, Chöre und Tanzgruppen. Nach langem Warten durften wir unseren Tanz „Ein Hoch auf uns“ zeigen.

Nach einer kleinen Stärkung besuchten die Schüler dann verschiedene Workshops.

Einige spielten das erste Mal Keyboard oder schwangen Pompons zu lauter Musik. Am Abend gab es ein leckeres Abendessen mit selbstgemachten Salaten der Astrind-Lindgren-Kollegen. Der Höhepunkt des Abends war dann die Disko in der Turnhalle. Schnell knüpften unsere Schüler dort Kontakte zu den anderen Jugendlichen.

Nach einer Nacht im Schlafsack auf der Isomatte im Musikraum gab es ein leckeres Frühstück, das die Kollegen der Astrid-Lindgren-Schule in früher Stunde schon vorbereitet hatten. Um 8 Uhr trafen sich alle in der Turnhalle zur großen Generalprobe für die Aufführung vor den Kollegen und Schülern der Astrid-Lindgren-Schule.

Eng gedrängt saßen wir im hinteren Teil der Halle. Um 9 Uhr ging die große Vorführung los. Die Halle war bis auf den letzten Meter mit über 200 Zuschauern gefüllt. Die Schüler waren aufgeregt und stolz, ihr Können gleich zeigen zu können. Die Stimmung war super. Wir hatten die letzte Aufführung der Vorstellung. Mit „Ein Hoch auf uns“ rissen wir viele Zuschauer von ihren Plätzen. Nach der Vorstellung mussten wir uns beeilen, um rechtzeitig am Mittwoch Mittag wieder in der Woldenhorn-Schule zu sein. Noch tagelang musste ich an die vielen Erlebnisse, Begegnungen und Gastfreundschaft der Meldorfer denken. Das war wirklich eine super Veranstaltung!

Vielen Dank an dieser Stelle nochmal nach Meldorf!

 

geschrieben von Nadine