Kooperation mit der Grundschule am Schloss

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster.  E-Mail

In diesem Schuljahr sind zwei dritte Klassen unserer Schule in einen mobilen Klassenraum an der benachbarten Grundschule am Schloss gezogen. Hier werden sie für zwei Jahre bleiben. Damit wollen wir einen Weg zur Inklusion ebnen. Inklusion kommt aus dem Lateinischen und bedeutet: Einbeziehung, Einschluss, Dazugehörigkeit. Die UN- Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung schreibt vor, dass niemand in der Gesellschaft ausgeschlossen werden soll. Alle Menschen gehören selbstverständlich dazu. Das bedeutet, es soll eine Schule für alle geben.

Die Klassen haben jeweils eine Partnerklasse aus der Grundschule. Die Klassen treffen sich zum Sportunterricht, zwei unserer Schüler nehmen sogar am Deutsch- und Matheunterricht der Grundschulklassen teil. Außerdem führen die Klassen gemeinsame Projekte durch.


Alle haben sich in der neuen Schule schon gut eingelebt.